Bitte Drehen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Friedrich-Ebert-Straße Wuppertal

Umbau des ehemaligen Fuhlrott-Museums in ein Verwaltungsgebäude

Viergeschossiges Bestandsgebäude, Baujahr 1930

Leistungsphasen       1 – 8

NGF / BRI    2.200 m² / 8.600 m³

Fertigstellung 07/2016

Stadt Wuppertal, Gebäudemanagement

Zum Merkzettel hinzufügen

Das Gebäude des ehemaligen Fuhlrott-Museums wurde 1930 als 4-geschossiger, unterkellerter Massivbau erstellt. Das leerstehende Gebäude wurde zu einem Bürogebäude für die Stadtverwaltung der Stadt Wuppertal umgebaut. Dabei wurde dem Erhalt der historischen Bausubstanz und der historischen Fassade hoher Stellenwert beigemessen.

Aufgrund heutiger Anforderungen an ein modernes Verwaltungsgebäude wurden Verbesserungen der Grundrisse und der Einbau eines Aufzugs notwendig. Wegen der Nutzung durch das Jugendamt mit Angeboten zur schulpsychologischen Beratung wurde bei Planung und Ausführung großer Wert auf Schallschutz und Raumakustik gelegt.

Im Rahmen des Umbaus wurden Mängel im Brandschutz beseitigt und es erfolgte neben der Beton- und Schadstoffsanierung die energetische Modernisierung des Gebäudes mit Erneuerung der gesamten Haustechnik.


Fotograf Peter Hinschläger